ALLES AUS

Und dann war plötzlich alles zu Ende. Einmal noch drängten sich alle im Festivalcafe; so voll wie gestern Abend war es dort die ganzen elf Tage niemals gewesen. Es wurde gegessen und geredet und kennengelernt und erzählt, das alles gehört zur lit.COLOGNE wie  eben dauch die Lesungen. Und plötzlich, fast schon zu früh, dachte man, kamen dann schon die Grußworte der Geschäftsführer: Das Festival bedankte sich, alle Mitwirkenden auf und hinter und vor den Lesungsbühnen wurden ganz kurz erwähnt. Eine Stimmung wie bei einem Familienfest, bloß wirklich und wahrhaftig nett. Eigentlich keine Nostalgie, eher das beruhigende Gefühl von: Das machen wir jetzt alle immer wieder, bald sehen wir uns, die Sache hört in Wahrheit nie auf. Darum auch am Ende der Grußworte kein falscher Pathos, sondern einfach Schluß, Aus, Ende, und dann ging auch schon die Musik los. Die Leute vom Festival tanzen  jetzt gerade wahrscheinlich immer noch.  Und freuen sich aufs nächste Jahr, und bereiten die nächste Spielzeit ab morgen vor. Europas größtes und freundlichstes Literaturfest ist jetzt erst einmal zu Ende, soll heißen: Das Festival kommt fast sofort schon wieder, für eine weitere lange, volle, gute Woche im März, und alle,  alle kommen auch, die Festivalmacher, die zehntausenden Kölner Lesungsbesucher, die Moderatoren, die Autoren, die Bücher der Autoren … Das werden gute Tage, im März 2011.

Advertisements

1 Kommentar

  1. … och nöö. das war’s nun wieder? wie die zeit vergeht. und wie ohne flammkuchen und verschiedene schokoeissorten leben (letztere haben ja in diesem jahr die legendäre schokotorte ausgestochen, wie einhellig bekannt wurde).
    aber schöne lit.C. war das, mit würdiger abschluss party, sehr schön. und: vielen dank an das lit.COLOGNE Team!!


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s