Im Jahr der Flut: Margaret Atwood, Freitagabend im Klaus-von-Bismarck-Saal

Die Lesung hatte schon um 18 Uhr stattgefunden, Margaret Atwood war danach aber noch lange nicht müde. Sie blieb bis fast zuletzt im Festivalcafe. Ins Gästebuch der lit.COLOGNE trug sie sich mit einem Bild von jenen Geschöpfen ein,  um deren Erhalt im Ökosystem  sie auch als Ehrenpräsidentin des „Rare Bird Clubs“ kämpft: Ein Vogel, die genauere Spezies war nicht zu erkennen …

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s