lit.kid.COLOGNE: Paro Anand „Heldenspiele“

Als Paro Anand die Bühne betritt, zückt sie als erstes eine Digitalkamera. „Say cheese!“, ruft sie.“Zu Hause wird mir doch niemand glauben, dass so viele Leute in meine Lesung gekommen sind.“ Paro Anand hat bereits 18 Bücher geschrieben. Sie engagiert sich schon lange für Kinder, die in Kaschmir mit Terror konfrontiert sind. Ihr Buch „Heldenspiele“ handelt von einem Jungen, Aftab, der selbst ohne das Wissen seiner Eltern und Freunde einer Terrortruppe beitritt, dessen Anführer sein großes Vorbild und Bruderersatz ist.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Margaret Atwoods Lesung und das Foto: Sehr lusitig, das Dr. Susanne Becker (ZDF) und ich als „Paparazzi“ gekennzeichnet sind. Astrid H. Holzamer, Kulturreferentin, Literatur & Akademische Beziehungen, Botschaft von Kanada


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s