Anfangs verschollen: Jacques Roubaud, Sonntagabend, Institut Francais

Diese lit.COLOGNE wird ja leider manchmal ein wenig überschattet von einigen Absagen,  die ihre Veranstaltungen getroffen haben: Von Siegfried Lenz bis Thomas von Steinaecker musste mal dies, mal das abgesagt oder umgestellt werden, eine kleine Krankenwelle trifft hier und da das Festival. Bei über hundert Veranstaltungen allein im Erwachsenen-Programm ist das natürlich einfach statistisch schon nachvollziehbar, irgendwer wird halt irgendwann immer mal krank. Trotzdem liegen in dem Punkt die Nerven blank bei den Festivalmachern, und gestern Abend kam dann Panik auf, als auch noch Jaques Roubaud kurz vor seiner Lesung im Institut Francais plötzlich vollkommen abhanden kam …

Roubaud sollte um sechs mit dem Zug ankommen und am Bahnhof abgeholt werden. Er kam aber nicht an, am Hauptbahnhof jedenfalls wurde er vergebens erwartet. Die Lesung sollte um 19 Uhr beginnen, die Sache eilte also sehr. Und: Roubaud hatte keine Handy-Nummer angegeben. Umfangreiche Recherchen nach seinem Verbleib setzten ein, der deutsche Verlag rief den französischen Verlag an, die Pariser Ehefrau Roubauds wurde aufgetrieben, es wurde herausgefunden, dass Roubaud überhaupt kein Handy besitzt, kurzum: Die Krisenbewältigung nahm ihren verzweifelten Lauf. Naja, um kurz vor sieben dann Entwarnung: Roubaud war vom Bahnhof aus allein und zu Fuß zum Institut Francais durchgebrochen, absolut kein ganz einfacher Weg für einen der Stadt nicht Kundigen …

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s